Wechseljahre

Wechseljahre Coaching

Mit Beginn der Wechseljahre -oder auch Klimakterium genannt- beginnt die Möglichkeit der radikalen Veränderung und der großen Freiheit für uns Frauen

team member

Mein Coaching-Angebot

// Individuelles Mental Coaching
inkl. Ernährungs- und Übungsempfehlungen

// Yoga für die hormonelle Balance
in der Gruppe über 6 Termine á 1,5 Std. oder auch als Individualtermin in Absprache

// Frauen in der Zeit des Wandels
ein Gruppenkurs in „Selbst- Ermächtigung“ zum Reflektieren und sich neu Ausrichten im Austausch mit anderen Frauen über 4 Termine à 2 Stunden.

Alle Angebote sind digital und in Präsenz möglich.

Endlich sind nicht mehr Kinder und Karriere vorrangig, sondern wir könnten uns selbst in unseren Fokus nehmen - wir müssen es nur tun! Die Wechseljahre sind eine Zeit der Umstrukturierung und Umgewöhnung, eine echte Wandelzeit. Ich nenne diese Phase auch „Die Pubertät der Lebensmitte“, denn sie stellt eine ähnliche Herausforderung an die Fähigkeit des Neuwerdens dar wie die eigentliche Pubertät in jungen Jahren.

Wechseljahresbeschwerden in Form von körperlichen oder psychischen Symptomen wie die bekannten Hitzewallungen oder Östrogenmangel zwingen uns zur Auseinandersetzung mit uns selbst. Oft sind sie fordernd und fühlen sich nicht unbedingt gut an. Das Klimakterium kann eine hormonelle Achterbahnfahrt sein, eine echte Umbruchphase. Es kann auch eine Chance bieten, manchmal gezwungenermaßen, den Fokus vom Außen ins Innere zu lenken, von der Priorität für Familie und Beruf auf die Fürsorge für uns selbst.

Wechseljahresbeschwerden und Wechseljahressymptome​

Was passiert eigentlich in den Wechseljahren?  Sie sind der Ausdruck für den hormonellen Umbau in der Lebensmitte der Frau, aber keine Krankheit und keine Mangelerkrankung. Es können jedoch allerlei Turbulenzen in Form von körperlichen und psychischen Symptomen auftreten. Vielleicht bist gerade du jedoch nicht - oder noch nicht - davon betroffen? Die Forschung geht davon aus, dass rund ein Drittel aller Frauen keine Probleme entwickeln, ein weiteres Drittel leichte und das letzte Drittel mittlere bis schwere Beschwerden haben.

Die häufigsten Wechseljahresbeschwerden sind folgende:

Hitzewallungen
Nervosität
Schlafstörungen
Gelenkschmerzen und Muskelsymptome
Depressionen
Müdigkeit
Sexualstörungen
Herzbeschwerden

Das klingt zunächst theoretisch und hat vielleicht nichts mit dir zu tun. Wenn du genau in dich hineinlauschst, entdeckst du eventuell doch die ein oder andere Beschwerde. Das ist völlig normal, genauso, wie du als Teenie Pickel hattest oder wie du in der Schwangerschaft von Übelkeit geplagt wurdest. Es wäre seltsam, wenn ein solcher Umbauprozess ohne spürbare Anzeichen von statten ginge. Je unaufgeregter du damit umgehst, desto leichter wird es für dich zu nehmen sein.
Behandlung der Wechseljahre

Aus gynäkologischer Sicht war die Hormonersatztherapie lange Zeit Mittel der Wahl zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden. Mittlerweile wird sie Hormontherapie genannt und nur in schweren Fällen oder auf ausdrücklichem Wunsch der Patientin eingesetzt, da sie viele Nebenwirkungen haben kann. Bevor du diesen Schritt tust, hast du eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Selbsthilfe. Mittels Ernährung, Sport, Bewegung, besonders in der frischen Luft, und Regulierung deiner Einstellung bezüglich dieser Lebensphase, kannst du viele Beschwerden lindern. Du kannst dir auch Hilfe suchen bei ÄrztInnen, HeilpraktikerInnen und TherapeutInnen, die auf Naturheilkunde spezialisiert sind. Sowohl in der Homöopathie, der Pflanzenheilkunde, der TCM (Traditionelle chinesische Medizin), in der ayurvedischen Medizin und noch vielen anderen heilkundlichen Richtungen gibt es Therapiemöglichkeiten. Bekannt sind auch tradierte Hausmittel, die sich lohnen, ausprobiert zu werden.Was du selbst für dich tun kannst, besteht vor allem in der Akzeptanz der Veränderung deines Körpers, seines Aussehens, seiner Möglichkeiten, seiner Bedürfnisse. Es bedeutet unter anderem, Abschied zu nehmen von der körperlichen Fruchtbarkeit. Die Eierstöcke stellen nach und nach ihre Funktion ein und wir Frauen sind nicht mehr in der Lage, schwanger zu werden. Wenn der Kinderwunsch zuvor erfüllt wurde, ist es meistens keine große Herausforderung. Schwieriger fällt dir vielleicht, dass dein Körper in seinen Strukturen weicher wird, dass Falten entstehen und sich das ein oder andere Fettpölsterchen entwickelt. Erschwerend kommt hinzu, dass das Thema in der Gesellschaft entweder totgeschwiegen oder eher geringschätzig behandelt wird. Frauen stoßen überwiegend auf wenig Verständnis mit ihren Problemen und ältere Frauen werden, anders als ältere Männer, weniger wertgeschätzt. Umso wichtiger ist es, dass wir liebevoll mit uns selbst sind und anerkennend auf die eigene Lebensleistung blicken. Dieses ist erreichbar durch die Beschäftigung mit unserer eigenen inneren Haltung und mit der Entscheidung, dieser Lebensphase positives abgewinnen und die Schätze der Wechseljahre entdecken zu wollen. Anstatt im Mangelbewusstsein zu verharren, kannst du aktiv an deinem Mindset und an deinen Glaubenssätzen zum Thema Klimakterium arbeiten.

Der Reichtum der Wechseljahre

So unangenehm deine Wechseljahre vielleicht auch sein mögen, so kannst du doch sicher sein, dass sie dich in ein erfüllteres Leben führen können. Wenn du sie nutzt und als Aufforderung zum selbstbestimmten Gestalten annimmst. Die durchschnittliche aktuelle Lebenserwartung von Frauen in Deutschland betrug im Jahre 2020 über 83 Jahre. Somit liegen nach dem regulären Renteneintrittsalter und den vollzogenen Wechseljahren noch circa ein Viertel deines Lebens vor dir. Lass diese Zeit reich sein mit einer Mischung von Erfüllung deiner Bedürfnisse, Wünsche und Pläne nach dem Motto: Wenn nicht jetzt, wann dann. Und dem (Weiter-)Geben deiner erworbenen Fähigkeiten an die Gemeinschaft auf dem Boden deiner Lebenserfahrung und gewachsenen Weisheit.

Ich möchte dich begeistern für diese Lebensphase und dich unterstützen, deinen inneren Reichtum zu entdecken. Es ist alles schon da!

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right